Direkt zum Inhalt

| | Mehr Energie-Nachrichten

Das Verivox-Qualitätssiegel bietet Verbrauchern eine zuverlässige Orientierung

In Deutschland gibt es auf vielen Märkten einen lebhaften Wettbewerb, der für ein breites Angebot sorgt. Doch es fällt Verbrauchern nicht immer leicht, Anbieter fundiert zu beurteilen. Deshalb führt das unabhängige Verbraucherportal Verivox ab sofort ein Qualitätssiegel für Angebote aus der Energie-, Telekommunikations- und Finanzbranche ein. Dieses Siegel soll Kunden als neutraler Kompass bei ihren Entscheidungen dienen.

Verivox, 23.10.2014

Heidelberg - Verivox hat für die Vergabe des Qualitätssiegels die wichtigsten in Deutschland tätigen Unternehmen aus den drei Märkten beurteilt. Zur Bewertung eines Anbieters wurden Vertragsgestaltung und Service durch Experten kritisch geprüft bzw. die Weiterempfehlungs- und Zufriedenheitsquote über eine repräsentative Umfrage ermittelt. Jeder Anbieter erhielt eine unabhängige Bewertung nach transparenten Kriterien; die Note wird direkt im Siegel dargestellt.

„Jetzt wird Qualität auf den ersten Blick sichtbar: Das neue Verivox-Qualitätssiegel bietet Kunden in insgesamt zehn Produktgruppen eine wertvolle und kostenlose Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Angebot“, sagt Chris Öhlund, CEO der Verivox-Holding. Während Kunden vom Qualitätssiegel als Orientierungshilfe profitieren, können Unternehmen aus den genannten Branchen die Bewertungen nutzen, um sich durch verbraucherfreundliche Verträge und guten Service im Wettbewerb zu positionieren.

Beurteilungen in zehn Produktgruppen

Das Verivox-Expertenteam hat die Verträge und den Service von jeweils 100 Strom- und Gasanbietern geprüft. Im Finanzbereich wurden die Konditionen der Festgeld-, Tagesgeld- und Ratenkreditprodukte von über 30 Banken unter die Lupe genommen. Auf dem Telekommunikationssektor hat Verivox zusammen mit dem Marktforschungsinstitut YouGov in fünf Teilbereichen repräsentative Umfragen zur Kundenzufriedenheit durchgeführt (Stichprobengröße: 2.022). Neben Anbietern von mobilen und stationären Internetanschlüssen wurden auch Mobilfunkprovider sowie Smartphone- und Tablethersteller in die Bewertung einbezogen.

„Das Verivox-Qualitätssiegel wird jährlich neu vergeben“, kündigt Öhlund an. „So wollen wir die Transparenz in den Märkten weiter voranbringen und es Verbrauchern zusätzlich erleichtern, passgenaue Angebote für ihren persönlichen Bedarf zu finden.“

Weitere Nachrichten